MFH Storchenweid

Zwischen zwei Bestehende Bauten wurde ein neuer Wohnbau eingefügt. Gleichzeitig wurden die bestehenden Bauten ausgehölt und von Grund auf Saniert. Die Herausforderung bestand vor allem im Zusammenspiel zwischen den bestehenden Bauten und dem Neubau. Die Koordination zwischen verschiedenen Bauelementen (Holzdecken / Betondecken oder Flachdächer / Steildächer) sowie Bauetappen erforderte eine präzise Planung welche tadellos gemeistert werden konnte.

Baujahr: 2017 / 2018

Projektumfang: Baueingabe / Ausführungsplanung

Energieerzeugung / Ökologie: Luft-Wasser-Wärmepumpe

Bauweise: Massivbauweise / Holzbauweise