Aufstockung Füchslin

Das Einfamilienhaus mit dem Baujahr 1961 wurde komplett aufgestockt. Insbesondere wurde auf eine gesunde Bauweise geachtet. Es kam viel Lehm und Holz zum Einsatz.

Ebenfalls wurde umgestellt auf 100% erneuerbare Energien. Diese stammen von der Holzvergaserheizung im Keller sowie den Wamrwasserkollektoren auf dem Dach. Der Strom wird durch rund 66m2 Photovoltaikzellen generiert und in der Hausbatterie für den Nachtgebrauch gespeichert.

Es entstand ein nicht nur ein schönes, sondern auch ein energetisches und baubiologisches Vorzeigeobjekt.

Baujahr: 2016 / 2017

Projektumfang: Entwurf / Baueingabe / Ausführungsplanung / Bauleitung

Energieerzeugung / Ökologie: Holzvergaserheizung / Gsundhuus Nr. 1

Bauweise: Holzelementbau